Ausflug in den Schwarzwald

10. Februar 2022

Ausflug Kurzurlaub Baiersbronn Schwarzwald

 

Nachdem im Januar überwiegend Alltag herrschte, überlegen wir uns Anfang Februar, dem Ganzen für ein paar Tage zu entfliehen. Von Donnerstag bis Dienstag geht es für ein verlängertes Wochenende in den (weißen) Schwarzwald.

 

1. Tag: Fahrt nach Baiersbronn

Eines gleich vorab: Wer in den Schwarzwald fährt, sollte unbedingt auf die Blitzer achten. Davon gibt es dort besonders viele. Wir fahren immer schön langsam und kommen ohne Foto durch.

Nach dem Checkin erkunden wir am Nachmittag die Ortschaft. In einem Cafe werde ich darauf hingewiesen, dass man eigentlich nur drinnen sitzen darf, wenn die Coronaimpfung weniger als drei Monate zurückliegt?! Unglaublich… Zum Glück sind wir ohnehin Selbstversorger in unserer Ferienwohnung, sodass diese Einschränkung kein Problem darstellt.

 

Aussicht Baiersbronn Schwarzwald
Aussicht auf Baiersbronn

 

2. Tag: Rinkenturm Loop

Heute geht es auf den ersten Trail, direkt von der Haustür hinauf zum Rinkenturm.

 

Trail Wald Schwarzwald
Trail-Wanderung hinauf zum Rinkenturm

 

Anschließend geht es weiter über die Wanderhütte Sattelei hinauf auf rund 850 Höhenmeter. Hier oben liegen plötzlich um die 30 Zentimeter Schnee und es ist ganz schön anstrengend, da hindurch zu stapfen. Über den Aussichtspunkt beim Petermännle gehen wir wieder nach unten und zurück zur Unterkunft.

 

Genießerpfad Trail Wald Schwarzwald
Genießerpfad im Schwarzwald

 

3. Tag: Hornisgrinde

Am Morgen ist relativ gutes Wetter und wir beschließen, die Tour hinauf zur Schwarzwaldhochstraße zu wagen. Am höchsten Berg der Region, der Hornisgrinde, ist dann zwar alles in Wolken gehüllt. Doch gerade das bietet eine fantastische Kulisse, vor der wir uns fühlen wie auf einem anderen Planeten.

 

Hornisgrinde Schwarzwald
Dichte Wolken und ein halber Meter Schnee auf der Hornisgrinde (1164 m).

 

Eisbaum Hornisgrinde Schwarzwald
Spektakuläre Eisbäume gibt es dort oben auch.

 

Nach einigen weiteren Stopps fahren wir zurück in unsere schöne warme „Höhle“. Das Wetter ist jetzt sehr gut, und ich beschließe, noch eine Stunde über die Trails am Waldrand zu laufen.

 

Trail Sonne Baiersbronn Schwarzwald
„Goldener“ Trail in der Nachmittagssonne

 

4. Tag: Laufrunde mit Flo

Micha macht heute einen Ruhetag. Ich treffe mich am Vormittag mit Flo, einem Kumpel aus Triathlonzeiten in Würzburg. Er ist vor ein paar Jahren in den kleinen Ort Klosterreichenbach gezogen, etwa 6 km von unserer Ferienwohnung entfernt. Wir drehen eine lockere Runde über die Trails im Wald. Cool, dass es vom Timing her so gut geklappt hat!

 

Klosterreichenbach Laufrunde Schwarzwald
Laufrunde mit Flo rund um Klosterreichenbach

 

Auf dem Rückweg nimmt der Wind ordentlich zu und es fängt zu regnen an. Den restlichen Tag bleiben wir zu Hause und ich nutze das schlechte Wetter zum Arbeiten.

 

5. Tag: Nationalpark

Über Nacht hat es geschneit. Diese Gelegenheit nutze ich gleich für etwas Bewegung am Morgen.

 

Frühsport Schnee Baiersbronn Schwarzwald
Frühsport!

 

Eine Sache fehlt uns aber noch, die wir hier unbedingt sehen wollen: Der Nationalpark Schwarzwald. Wir fahren ins Tonbachtal und laufen von dort nach oben bis auf rund 900 Höhenmeter.

 

Schneewanderung Nationalpark Schwarzwald
Schneewanderung im Nationalpark Schwarzwald

 

Leider gibt es kaum Abzweige nach unten, um eine schöne Runde zu laufen. Deshalb stapfen wir etwas länger als geplant durch den tiefen Schnee.

 

Schnee Tisch Nationalpark Schwarzwald
Heute kein Picknick im Wald 🙂

 

Zur Belohnung kommt dann aber ein wirklich schöner Trail, der zurück ins Tonbachtal führt.

 

Schnee-Trail Nationalpark Schwarzwald
Schnee-Trail im Nationalpark Schwarzwald

 

6. Tag: Back Home

Vor dem Frühstück drehe ich noch eine kurze Runde im Wald, dreimal hoch zum Rinkenturm und wieder runter. Auf dem Rückweg mache ich ein Foto unserer schönen Unterkunft.

 

Villa Pauline Baiersbronn Schwarzwald
Blick auf die schöne Villa Pauline, in der wir uns für 5 Tage einquartiert haben

 

Nach dem Checkout nehmen wir noch den bekannten Aussichtspunkt mit, auf dem die Hollywood Baiersbronn-Buchstaben stehen.

 

Schriftzug Baiersbronn Schwarzwald
Zum Abschied nochmal zum Schriftzug in Baiersbronn

 

Und dann geht es ab nach Hause. Wieder ohne Blitzer und mit wenig Verkehr. Donnerstag hin und Dienstag zurück funktioniert also super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Artikel könnten auch gefallen ...